Wie funktioniert Personal Training

Wie funktioniert Personal Training?

Wie läuft das denn mit einem Personal Trainer? Ein kurzer Blick hinter die Anfänge einer gemeinsamen Zusammenarbeit …

Ein Personal Trainer nimmt zunächst einmal die Rolle des Zuhörers ein. Ein lockerer Austausch indem du Du ihm Deine Ziele mitteilst. Umso detaillierter diese beschrieben sind, desto greifbarer ist es für den Personal Trainer.

Neben Deinen Zielen ist dem Personal Trainer persönlich wichtig, welchen körperlichen Leistungszustand Du aktuell mitbringst. Deshalb startet er mit dir eine detaillierte Anamnese. Dafür bewertet er Deine körperlichen Stärken und Schwächen.


Im Grunde ist das eine Haltungs- und Bewegungsanalyse, in der er Dich auf ein paar körperliche Auffälligkeiten hinweist (Hohlkreuz, Haltungsfehler, Dysbalancen, Verspannungen etc ...)

Die Auswertung bekommst Du sogar im Anschluss als digitale Datei, damit Du Deinen Körper mal mit einem „Trainer-Auge“ selbst erfassen kannst. Eine detaillierte Durchsprache erfolgt im Anschluss.

Jetzt ist der Trainer an der Reihe …


Deine Ziele, die Du ihm mitgeteilt hast, in Verbindung mit den Informationen, die er aus Deiner Anamnese mitnehmen konnte, ergeben die Trainingsplanung und sind die Bausteine für die zukünftige persönliche Trainingssteuerung.


Wenn auch Du mal an eine professionelle Begleitung gedacht hast, dann ist vielleicht jetzt die Chance.

Weitere Beiträge

Betriebssport Rems Murr Kreis und Stuttgart

Betriebssport Rems Murr Kreis und Stuttgart

Jetzt Lesen
Aufwärmen vor dem Training

Wie wichtig ist Aufwärmen?

Jetzt Lesen
Obstkorb als Mitarbeiter-Benefit

Ist der Obstkorb als Mitarbeiter-Benefit wirklich noch zeitgemäß?

Jetzt Lesen

Vereinbare jetzt deinen Termin für ein kostenloses Erstgespräch