Aufwärmen vor dem Training

Wie wichtig ist Aufwärmen?

Mal ehrlich, wie beweglich bist Du?

Vielleicht sogar schon so unbeweglich, dass es schmerzt & knackt?

Viele Menschen haben noch nie etwas von Mobilitäts-Training gehört. Gehörst Du dazu?

Als Fitnesstrainer aus der Region Rems-Murr-Kreis & Stuttgart ist es unsere Aufgabe den Körper unserer Klienten zu verstehen & zu verbessern. Das erreichen wir allerdings nur, wenn er neben der Muskulatur & Stabilität, auch die Haltung und Beweglichkeit verbessert.

Es gibt wirklich viele Menschen, die für ihre Home-Workouts Basic-Übungen, wie Liegestütze oder Kniebeuge machen. Und das auch noch ohne vorher die Mobilität zu trainieren und sich so aufzuwärmen. Wenn ich das höre oder sehe ist es so, als würde jemand mit den Fingernägeln an einer Tafel kratzen.

Das Training endet dann nach 20 Minuten, weil weitere Ideen ausgehen, die Schulter kracht und schmerzt oder es schlicht kein Spaß macht. Ganz ehrlich? Würde es mir auch nicht.Das Problem ist auch, dass uns einige Kunden mit großen Augen anschauen, wenn wir ihnen eine Übung vormache.

Oft hören wir: „Niemals. Das schaffst vielleicht du, aber ich nicht“. Wir sagen dann einfach, dass sie es probieren sollen.Paar Sekunden später heißt es dann: „Das hätte ich nicht gedacht“.

Eine Kundin meinte am Freitag, die Übungen seien ambitioniert, aber nicht unmöglich. Mein Kunde Daniel meinte erst vor einer Stunde, er sei von meinem Mobilität-Programm für (seine Worte) kaputte Schulter & Hüfte begeistert. Binnen 4 Wochen ist er deutlich beweglicher.

Für professionelles Training fehlt einem selbst das Know-how.
Wenn also die Jahre im Büro, am Smartphone oder im Auto Deine Haltung, Beweglichkeit & körperliche Fitness beeinträchtigt hat, könnten wir also den Schlüssel zur Verbesserung in der Hand halten.

Liebe grüße aus Waiblingen

Weitere Beiträge

Mit diesen Mitarbeitervorteilen heben Sie Ihr Unternehmen ab

Mit diesen Mitarbeitervorteilen heben Sie Ihr Unternehmen ab

Jetzt Lesen
Betriebliche Gesundheitsförderung in Klein- und Mittelständischen Unternehmen (Region Stuttgart & Rems-Murr-Kreis)

Betriebliche Gesundheitsförderung in Klein- und Mittelständischen Unternehmen: Wege zum Erfolg

Jetzt Lesen
Betriebliche Gesundheitsförderung und betriebliches Gesundheitsmanagement Stuttgart und Rems-Murr-Kreis

Die Vorteile des digitalen betrieblichen Gesundheitsmanagements

Jetzt Lesen

Vereinbare jetzt deinen Termin für ein kostenloses Erstgespräch